• Wolken

Wärmepumpen tanken die Energie aus Erde, Wasser und Luft zum Heizen

Mag es draußen auch eisig kalt sein, schon zehn Meter unter der Erdoberfläche ist die Temperatur mit etwa zehn Grad Celsius angenehm warm. Wie der Boden, so stecken auch Wasser und Luft voller Energie, die mittels Wärmepumpen zum Heizen genutzt werden kann.

 

Wärmepumpen nutzen das natürliche Energie-Reservoir, das Boden, Grundwasser und Luft bieten, zum Heizen und zur Warmwasserbereitung.

Wärmepumpen - umweltfreundlich & effizient

Hinter dem Begriff "Wärmepumpenheizung" verbirgt sich ein geniales Konzept. Wärmepumpen schöpfen bis zu 75 Prozent der für Heizung oder Warmwasserbereitung benötigten Energie aus der Umwelt. Denn sie tanken Sonnenenergie, die in der Erde, im Grundwasser oder in der Umgebungsluft gespeichert sind. Entsprechend gibt es verschiedene Varianten: Erd-, Luft-sowie Sole-Wasser-Wärmepumpen.

Wer sich für eine Wärmepumpenheizung entscheidet, wählt eine sehr umweltfreundliche Heizungsart, die viele Vorteile hat. Sämtliche Wärmepumpen-Modelle sind emissionslos und arbeiten sogar bei niedrigen Umgebungstemperaturen höchst effizient. Auch der mit 25 Prozent niedrige Stromverbrauch für die Antriebsenergie ist überzeugend.  

Unsere Energie-Experten beantworten all Ihre Fragen zum Thema "Wärmepumpen-Prinzip". Sie erläutern Ihnen die Funktionsweisen der verschiedenen Wärmepumpen im Detail. Vor- und Nachteile dieser Heizungsart werden für Ihren Bedarf und Ihre räumlichen Gegebenheiten abgewogen. Sie schlüsseln die Kosten für das Heizen mit Erdwärme auf und informieren Sie über mögliche Fördermittel.   

Prinzip Wärmepumpe

 

Arbeitsweise

Wärmepumpen nutzen Sonnenenergie, die im Erdreich, im Grundwasser oder der Umgebungsluft gespeichert ist. 75 Prozent der Energie für Warmwasserbereitung oder Heizung stammen so aus der Umwelt. 

Arbeitsweise

Wärmepumpe

 

Vaillant-Wärmepumpen

Mit einer Wärmepumpe können Sie die Umweltwärme aus Luft, Grundwasser und Erde nutzen und in Heizwärme umwandeln. Für den Betrieb der Pumpe sind nur 25 Prozent der Antriebsenergie als Strom notwendig.

Vaillant-Wärmepumpen

Frau

 

SolvisLea

SolvisLea nutzt die in der Luft gespeicherte Sonnenenergie zur Wärmegewinnung. Das flexible System kann im Neubau, bei der Modernisierung von Heizanlagen und im sanierten Altbau eingesetzt werden.

SolvisLea

Zehnder ComfoBox
zehnder

 

Zehnder ComfoBox

Die ComfoBox ist Wärmepumpe und Lüftungsgerät in einem und vereint in sich die gesamte notwendige Haustechnik für eine Wohneinheit: Heizung, Kühlung, Lüftung und Warmwasserbereitung.

Zehnder ComfoBox

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

Greifenberg:

T (08 192) 86 07
Mitarbeiter

BEG 2021: Bis zu 50 % Zuschuss für klimafreundliche Heizungssysteme

Der Austausch von Heizungsanlagen durch effizientere und klimafreundlichere Heizungssysteme mit hohen Prämien gefördert. Hier erfahren Sie mehr: 

Heizungsförderung

Hand

Heizen mit Umweltwärme    

Umweltfreundlich heizen mit Wärmepumpen: Sie tanken Sonnenenergie, die in der Erde, im Grundwasser oder in der Umgebungsluft gespeichert ist.