warme+strom-frau_hand_header

Stromüberschüsse im Batteriespeicher sichern

Sie erzeugen Ihren Strom dank einer Photovoltaik-Anlage oder eines Blockheizkraftwerks selbst und möchten die Überschüsse für den Eigenbedarf nutzen? Ein Batteriespeicher kann den überschüssigen Strom zwischenspeichern und die Zeit, in der die eigene Stromproduktion nicht ausreicht, sicher überbrücken.

Die wirtschaftlichste und umweltfreundlichste Nutzung von selbst erzeugtem Strom ist der Eigenverbrauch.

BEG 2021: Bis zu 50 % Zuschuss für klimafreundliche Heizungssysteme

Der Austausch von Heizungsanlagen durch effizientere und klimafreundlichere Heizungssysteme mit hohen Prämien gefördert. Hier erfahren Sie mehr: 

Heizungsförderung

Hand

Den eigenen Strom nach Bedarf nutzen

Für Zeiten, in denen die eigene Stromerzeugung nicht ausreicht, um den Eigenbedarf zu decken, ist ein Stromspeicher die Lösung: Er kann die Überschüsse an selbst produzierter elektrischer Energie zwischenspeichern. Auf diese Weise verringern Sie durch den erhöhten Eigenverbrauchsanteil Ihren Strombezug und reduzieren Ihre Energiekosten. Überschüssigen Strom müssen Sie nicht mehr ins öffentliche Netz einspeisen. So werden Sie unabhängiger von Strompreiserhöhungen. Dies kommt letztlich auch der Umwelt zugute: Weil die Energie dort verbraucht wird, wo sie erzeugt wurde, werden die Stromnetze entlastet.  

 

 

Illustration_Batteriespeicher.jpg

Intelligente Systeme zum Schutz der Umwelt

eloPACK heißt der intelligente Speicher von Vaillant, der sowohl mit einer Photovoltaik-Anlage als auch mit einem Blockheizkraftwerk kombiniert werden kann. Seine Zellen aus Lithium-Eisenphosphat sind überhitzungssicher und langlebig. Dank seines integrierten Batteriewechselrichters, der mit bis zu 98 Prozent einen hohen Wirkungsgrad hat, können im Gesamtsystem Wirkungsgrade von bis zu 94 Prozent erzielt werden.

Batteriespeicher Vaillant Millieu

Batteriespeicher sichert Überschüsse        

Strom selbst zu erzeugen und für die eigenen vier Wände zu nutzen ist sowohl ökologisch sinnvoll als auch wirtschaftlich effektiv. Ein Batteriespeicher kann den Strom, der zum Beispiel aus einer Photovoltaik-Anlage oder einem Blockheizkraftwerk gewonnen wurde, zwischenspeichern. So sind Sie gewappnet für Zeiten, in denen die eigene Stromversorgung für den kompletten Eigenbedarf nicht ausreicht.  

Die Vorteile eines Stromspeichers für Ihr Zuhause liegen auf der Hand: Sie nutzen die Strom-Überschüsse dann, wenn Sie sie brauchen, und müssen diese nicht mehr ins öffentliche Netz einspeisen. Sie sparen Energiekosten, da Sie durch den größeren Eigenverbrauchsanteil Ihren Strombezug deutlich verringern können. So werden Sie unabhängiger von Strompreiserhöhungen. Da die Energie dort verbraucht wird, wo sie erzeugt wurde, wird außerdem die Umwelt geschont.

Ein gelungenes Beispiel für einen intelligenten und innovativen Speicher ist der eloPACK von Vaillant. Er kann sowohl mit einer Photovoltaik-Anlage als auch mit einem Blockheizkraftwerk kombiniert werden. Dank der überhitzungssicheren Zellen aus Lithium-Eisenphosphat ist er langlebig und erreicht einen Gesamtwirkungsgrad von bis zu 94 Prozent.

Vom eigenen Beitrag zur Energiewende profitieren

Längst ist der Begriff "Energiewende" in aller Munde - mit der Möglichkeit Energie selbst zu erzeugen und zu speichern, wird es für den Einzelnen immer leichter, selbst einen Beitrag zu leisten. Und durch mehr Unabhängigkeit von der öffentlichen Stromversorgung davon auch selbst zu profitieren.  

Doch wie genau geht das? Lohnt sich ein Stromspeicher auch für ein Einfamilienhaus? Kann man einen Solarspeicher nachrüsten? Was genau versteht man eigentlich unter dem Stromspeicher der Zukunft und wie funktioniert überhaupt ein Batteriespeicher? - Sämtliche Fragen rund um Ihre Energieversorgung beantworten unsere Energie-Experten jederzeit gern.

Mehr Unabhängigkeit mit dem eigenen Blockheizkraftwerk

Sie wünschen sich größtmögliche Unabhängigkeit in Sachen Energieversorgung und möchten gleichzeitig einen sinnvollen Beitrag zur Energiewende leisten? Dann könnte ein Blockheizkraftwerk (BHKW) wie der Dachs von SenerTec für Sie die ideale Lösung sein. Dieses kleine, aber effiziente Energie-Allroundsystem funktioniert nach dem Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung. Angetrieben mit Öl oder Gas verbraucht es nur einmal Energie, um sowohl Strom als auch Wärme zu erzeugen. Die dabei entstehende Abwärme verpufft aber nicht sinnlos, sondern wird für Heizung und Warmwasser genutzt. Überschüsse können gegen Einspeisevergütung ins Stromnetz geleitet oder auch gespeichert werden. Dieses nachhaltige Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung ist mit einem Wirkungsgrad von 90 Prozent höchst effektiv und punktet außerdem durch seine dezentrale Energie-Erzeugung: Dadurch, dass Strom und Wärme vor Ort dort erzeugt werden, wo sie benötigt werden, leisten Sie einen Beitrag zur Verringerung des CO2-Ausstoßes.        

Nicht nur in ökologischer, sondern auch in ökonomischer Hinsicht zahlt sich ein Dachs für den Kunden aus: Sie erhalten eine Einspeisevergütung für Überschüsse, die ins regionale Netz eingeleitet werden. Ein staatlicher Investitionszuschuss und die Befreiung von der Energiesteuer winken bei der Neu-Installation eines Dachses. Für die Anschaffung bietet die nachhaltig wirtschaftende KfW-Bank günstige Kredite. Da ein Dachs auch die Einstufung in Ihrem Energiepass verbessert, steigt somit auch der Wert Ihrer Immobilie. Ein Dachs wärmt also nicht nur Ihr Zuhause und erzeugt Energie auf umweltfreundliche Art, sondern ist bares Geld wert! 

Egal, für welches Modell aus der SenerTec Dachs-Familie Sie sich entscheiden: alle werden aus den modernsten Materialien und in Deutschland gefertigt. Somit ist eine lange Haltbarkeit garantiert. Der pflegeleichte Dachs ist zudem platzsparend gebaut und lässt sich ohne großen Aufwand in Ihre bestehende Heizanlage integrieren. Nicht zuletzt sind alle wichtigen Funktionen des Dachses spielend leicht über WLAN und durch eine App vom eigenen Smartphone aus steuerbar.

Vom eigenen Beitrag zur Energiewende profitieren

Längst ist der Begriff "Energiewende" in aller Munde - mit der Möglichkeit Energie selbst zu erzeugen und zu speichern, wird es für Einzelpersonen immer leichter, einen eigenen Beitrag zu leisten. Und durch mehr Unabhängigkeit von der öffentlichen Stromversorgung davon auch selbst zu profitieren.

Doch wie genau geht das? Lohnt sich ein Stromspeicher auch für ein Einfamilienhaus? Kann man einen Solarspeicher nachrüsten? Was genau versteht man eigentlich unter dem Stromspeicher der Zukunft und wie funktioniert überhaupt ein Batteriespeicher? - Sämtliche Fragen rund um Ihre Energieversorgung beantworten unsere Energieexperten jederzeit gern.
 

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

Greifenberg:

T (08 192) 86 07
Mitarbeiter

Weitere Informationen zum Thema Solarstrom:

 

Photovoltaik
bad&heizung concept AG

 

Sonnge Aussichten

Gewinnen Sie Strom und Wärme aus der Energie der Sonne! Die Solarzellen einer Photovoltaik-Anlage wandeln Sonnenergie direkt in elektrischen Strom.

Solarstrom

 

 

BHKW und Stromspeicher

 

Energie immer parat

Überschüsse selbst produzierter Energie kann man mit einem Stromspeicher zwischenspeichern. So können Sie die Zeiten, in denen die eigene Stromerzeugung nicht ausreicht, leicht überbrücken.

Stromspeicher

 

Grafische Hausabbildung mit dem Energiefluss der SolvisPV2Heat
Solvis GmbH

 

PV2Heat

Mit SolvisPV2Heat kann Strom in Wärme umgewandelt und in das Heizungssystem eingespeist werden. So wird Energie rundum sinnvoll genutzt!

PV2Heat

 

Kind vor blauem Himmel
GettyImage

Ein starkes Team: Wärme & Strom 

Für mehr Unabhängigkeit von steigenden Energiekosten und Versorgungsschwankungen gibt es eine Lösung: Strom und Wärme aus der Kraft der Sonne selbst gewinnen. 

Wärme und Strom

 

Gasheizung mit Bauherr
Lassen

 

Modernisierung von Bad und Heizung

Auf alle Fragen rund um Bad und Heizung finden unsere Experten die jeweils beste Lösung für den Kunden. Kreativ und individuell, kompetent und zuverlässig!

Heizungsmodernisierung

 

Solvis Max vor grünem Hintergrund

SolvisMax – wunderbar wandelbar!

Mit dem cleveren Modulsystem von SolvisMax genießen Sie eine hohe Flexibilität bei der Wahl des Brennstoffs: Jederzeit kann auf einen anderen Energieträger gewechselt werden.

SolvisMax